Fandom

Monster Hunter News Wiki

Wilder Dämonjho

611Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dämonjho Jagdhilfe Materialien Ausrüstung


Der Wilde Dämonjho ist eine Variante vom Dämonjho, die in Monster Hunter 3 Ultimate eingeführt wurde.

MH4-Savage Deviljho and Great Jaggi Render 001.png


Aussehen Bearbeiten

Das Standard-Aussehen und die Fähigkeiten sind die gleichen wie die eines normalen Dämonjho im Wut-Modus. Wenn es wütend wird, bekommt es einen dunkelroten Schleier das das ganze Gesicht umhüllt, die Augen bekommen einen blutroten Farbton und die Haut kriegt eine leicht bräunliche Farbe.

Fähigkeiten Bearbeiten

Diese Variante ist noch wilder und leistungsfähiger als die durchschnittlichen Dämonjhos. Es hat einen stärkeren Drachen-Atem der eine größere Reichweite hat. Es ist schneller, stärker und kann mehr Schaden als ein normaler Dämonjho standhalten.

Lebensraum Bearbeiten

Wie der Dämonjho, kann es in jeder Region angetroffen werden.

Auftritte Bearbeiten

Erster EU-Auftritt: Erster JP-Auftritt: Letzter Auftritt:
Logo-MH3U.png (2013) Logo-MH3G.png (2011) Logo-MH4U.png (2015)
Alle chronologischen Auftritte
Hauptserie
Frontier-Serie
  • Noch kein Auftritt
Spin-Off
  • Noch kein Auftritt


Beschreibung Bearbeiten

Monster Hunter 3 Ultimate
60px Die gefürchteten, nomadischen Dämonjho haben kein bestimmtes Revier. Ihre Muskeln schwellen bei Bedrohung an, und alte Wunden zeigen sich. Die hohe Körperwärme fordert ständig Nahrung, so können sie ganze Tierarten ausrotten.
Monster Hunter 4 / Monster Hunter 4 Ultimate
MH4-Savage Deviljho Icon.png Der gefürchtete Dämonjho ist ein Nomade ohne eigenes Revier. Wird er provoziert, schwellen seine Muskeln an und legen alte Wunden frei. Wegen seiner hohen Körpertemperatur muss er ständig fressen und rottet so alle Tiere in seinem Umfeld fast aus.
Gefahren-Level: Gefahren-Level (MH4). (★-9★)

Anmerkungen Bearbeiten


  • Der Drachen-Atem hat eine größere Reichweite als die vom normalen Dämonjho, aber nur im Wutmodus.
  • Wilder Dämonjho hat auch einen erschöpften Zustand wie andere Monster. In diesem Zustand verhält er sich wie im Wutmodus nur das er anfängt zu sabbern und ein Biss die Verteidigung sinken kann.
  • Es ähnelt dem Goldenen Rajang im Sinne vom das der Goldene Rajang auch nur eine andere Variante ist und keine Unterart.
  • Im Gegensatz zum normalen Dämonjho kann es den Drache-Atem auch im normalen Zustand verwenden.
  • In Monster Hunter 3 Ultimate hat es dasselbe Icon wie der normale Dämonjho, obwohl in einem Magazin gezeigt wurde, dass ein eigenes Icon eigentlich geplant war. Dieses wurde dann aber doch wieder verworfen. MH3U-Savage Deviljho Icon.png


  • Qurupeco und Karmesin-Qurupeco können einen Wilden Dämonjho rufen.
  • Er erscheint nur in G-Rank Quests in Tanzia und die Chance einem zu begegnen ist sehr gering.
  • Nur vom Wilden Dämonjho bekommt man das Material Schwarzes Blut.


  • Wilder Dämonjho hat nun eine neue Pin-Attacke, in dem es versucht, den Jäger nach einem starken Biss zu verschlucken, der Jäger bleibt im Maul während der Wilde Dämonjho andere Gegner angreift.
  • Wilder Dämonjho hat nun eigene Waffen und eine eigene Rüstung.



Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki