Fandom

Monster Hunter News Wiki

Shogun Ceanataur

611Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Shogun Ceantaur ist ein Carapaceon, der in Monster Hunter 2 eingeführt wurde.

2ndGen-Shogun Ceanataur Render 001.png


Ausstattung Bearbeiten

Er trägt meist einen Graviosschädel auf dem Rücken, manchmal aber auch einen gewöhnlichen Wyvernschädel, der etwas dem des Lavasioths ähnelt, oder ein riesiges Schneckenhaus. Wenn er wütend wird, klappen sich seine eingezogenen Scheren aus, mit denen er auch an Decken laufen kann. Seine Reichweite wird so enorm vergrößert.

Fähigkeiten Bearbeiten

Der Shogun Ceantaur kann einen Hochdruckwasserstrahl aus seinem Graviosschädel schießen, und Jäger mit diesem Strahl auch verfolgen. Nachdem er sich eingegraben hat, kann er von unten aus dem Boden herausschnellen. Dies kann sich oft wiederholen. Hinzu kommt noch, dass er sehr schnell laufen und zuschlagen kann. Außerdem ist er immun gegen Schall- und Blitzbomben.

Andere Formen Bearbeiten

Hardcore Shogun Ceanataur Bearbeiten

FrontierGen-HC Shogun Ceanataur Render 001.png

HC Shogun Ceanataur besitzt ein mit Gift überzogenes Gesicht. Er kann auch einen Giftstrahl spucken, sowohl aus dem Maul, als auch aus dem Graviospanzer, welchen sie ausschließlich tragen. Sie können Erdbeben verursachen und sind deutlich schneller als andere Shogune.

Auftritte Bearbeiten

Erster EU-Auftritt: Erster JP-Auftritt: Letzter Auftritt:
Logo-MHF2.png (2007) Logo-MH2.png (2006) Logo-MHX JP.png (2016)
Alle chronologischen Auftritte
Hauptserie
Frontier-Serie
Spin-Off


Beschreibung Bearbeiten

Monster Hunter Freedom 2 / Monster Hunter Freedom Unite
Ceanataur Icon.png (?)

Anmerkungen Bearbeiten


  • Der Shogun Ceantaur ist sehr anfällig gegenüber dem Donnerelement.


  • Wenn der Panzer zerbrochen wird, gräbt dieses Monster sich ein und taucht danach mit einem neuen Panzer wieder auf. Wird auch der zweite Panzer zerstört, bleibt das Monster bis zum Ende der Quest ohne Rückenpanzer.
  • Die Klauen können zerbrochen werden, womit die Reichweite eingeschränkt wird. Geschieht dies bleibt das Monster bis zum Ende der Quest im Wutmodus.
  • Alle Teile können mit allen Waffenarten zerstört werden.
  • Die Schädel die dieses Monster verwendet sind größer als die der bekannten lebenden Exemplare.


  • S. Ceanataur Material kann importiert werden.


  • In MHFO kann der Shogun Ceanataur gefangen und als Haustier gehalten werden. Sie fressen Fisch.


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki