Fandom

Monster Hunter News Wiki

Schreckens-Miralis/Jagdhilfe

< Schreckens-Miralis

611Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Schreckens-Miralis Jagdhilfe Materialien Ausrüstung
Damit dein Entwurf hier gepostet wird, muss er gewissen Richtlinien entsprechen.
Du kannst deinen Entwurf zur Sichtung in einem Sandkasten speichern.

Man sollte am besten eine starke Schleimwaffe benutzen, wie z.B. den Zerstörungshammer und eine Rüstung mit hoher Verteidigung.

Wenn Miralis läuft(egal ob auf zwei oder vier Beinen)schießt er Feuerbälle aus seinen Flügeln,die zwar wenig Schaden machen, aber manchmal den Feuerstatus aktivieren.Mann kann dies stoppen indem man seine Arme löscht und somit auch die Flügel.

Man muss wissen, das alle glühenden Stellen (Kopf, Brust, Arme, Schwanz) gebrochen werden können. Ist dies passiert, glühen sie nicht mehr, sondern sind erlöscht. (die Flügel gehören zu den Armen).

Im Wasser ohne Rüstungsmodus

Wenn er im Wasser ist und dort auf zwei Beinen steht, sollte man am besten auf Arme und Flügel gehen, wenn er auf vier Beinen geht sollte man ihn am besten nicht angreifen, wenn überhaupt, dann von oben.

An Land ohne Rüstungsmodus

Wenn er an Land ist und auf zwei Beinen steht dann sollte man am besten die Beine angreifen. Das kann ihn ihn zum Fall bringen. Darauf hin sollte man direkt seine Brust attackieren. Fällt er allerdings so um, das der Rücken zu dir gedreht ist, dann sollte man lieber auf die glühenden Punkte am Schwanz hauen. Es würde einfach zu lange dauern, um ihn drum rum zu laufen.

Geht er aber auf allen vier Beinen, nicht mit deiner Waffe angreifen. Am besten Versuchen mit der Balliste auf die Brust zu schießen (die Munition kriegt man an zwei Sammelstellen und im Lager, dass man aber nur durch Teleporter oder tot erreichen kann ).

An Land im Rüstungsmodus

Wenn er an Land ist, auf zwei Beinen steht und im Rüstungsmodus ist, attackiert man am besten die glühenden Punkt auf dem Schwanz oder man beschießt seine Brust. Ist die nämlich erlöscht, ist auch der Rüstungsmodus aus.


Wenn er auf vier Beinen geht sollte man immer in seiner Nähe bleiben, weil er  versuchen wird, sich aufzuladen um dann Feuerbälle überall von oben regnen zu lassen. Dies kann aber verhindert werden, indem man ihm auf die Brust haut. Das gleich passiert auch im Wasser.

Den Rüstungsmodus erkennt man daran, das die Waffen außer an den glühenden Stellen abprallen. Außerdem schießt er immer zwei statt einem Feuerball.

Im Wasser im Rüstungsmodus

Wenn er im Wasser ist, auf zwei Beinen steht und im Rüstungsmodus ist, sollte man auf die Arme gehen. Wenn die Brust nicht aus ist, auch auf die Brust schlagen. Versucht er sich auf dich fallen zu lassen, während du seine Brust attackierst, flüchte in den Raum zwischen Flügel und Kopf. Läuft er auf vier Beinen machst du das gleiche wie an Land.

Ist die Brust erlöscht und damit der Rüstungsmodus aus, gehe an Land wieder auf die Beine und im Wasser auf die Flügel.

Wenn alles gelöscht ist und er sich unterwasser befindet, sollte man versuchen den Kopf zu verwunden, um eine bessere Belohnung zu kriegen.

Beim Stand

Feuerball

Eine häufig eingesetzte Attacke von ihn, die bei neutraler Feuerabwehr durchschnittlichen Schaden macht, den Feuerstatus verursacht und einen weit zurückschleudert. Sie ist blockbar und je nachdem wie weit man von ihn weg ist auch einfach auszuweichen. Im Wutmodus schießt er häufig zwei hintereinander

Schlagen

Bei dieser Attacke schlägt Miralis mit seiner Faust auf den Boden und macht damit überdurchschnittlichen Schaden. Solange man nahe seiner Füße steht oder vor seiner Brust schwimmt wird diese Attacke nur sehr unwahrscheinlich treffen.

Kometenhagel

Miralis fängt an zu schreien und schleudert eine hohe Anzahl von Kometen in die Luft. Diese Attacke trifft so gut wie immer und macht mit neutraler Feuerabwehr etwas Schaden und den Feuerzustand. Ausweichen ist einfach daher der Boden wo der Komet gleich einschlägt anfängt gelb zu glühen

Schweifhieb

Bei dieser Attacke schlägt er erst links von sich mit seinen Schweif auf der Erde und schlägt dann nach rechts. Während dieser Attacke bildet sich eine gute Gelegenheit das RECHTE Bein anzugreifen, daher die Attacke nicht bis dahin reicht und sich das rechte Bein währenddessen nicht bewegt.

Bodycheck

Bei dieser Attacke beugt sich Miralis erst nach hinten und fällt dann nach vorne. Sie macht sehr hohen Schaden und kann am Land ein Beben erzeugen das einen unbeweglich macht und unterwasser kann die Attacke Jäger auch zurückschleudern wenn man nicht getroffen wurde. Nach dieser Attacke befindet sich Miralis am Boden.

Auf vier Beinen

Feuerball

Keine großen Unterschiede zum Feuerball im Stand. Am Boden schießt er den Feuerball schneller, kassiert dafür aber einen Rückstoß bei den er sich kurz leicht aufrichtet. Dies ist ein idealer Zeitpunkt anzugreifen

Rennen

Hierbei rennt Miralis schnell nach vorne oder hinten. Diese Attacke macht durschnittlichen Schaden. Wenn man allerdings einmal davon getroffen wurde besteht eine hohe Chance auch einen zweiten Treffer zu kassieren. Während er läuflt schleudert er auch Feuerbälle aus seinen Flügeln die aber nur einen mickrigen Schaden machen.

Aufgeladener Feuerball

Eine sehr starke Attacke mit großer Reichweite. Mit schlechter Feuerabwehr ist es eigentlich ein One-Hit Kill. Überraschenderweise ist der Angriff blockbar. Nach der Attacke steht Miralis immer auf zwei Beinen

Kometenhagel

Der Schaden, die Dauer und die Reichweite unterscheiden sich nicht, egal ob Miralis steht oder krabbelt. Wenn er diese Attacke am Boden einsetzt bewegt er sich für ungefähr 5 Sekunden nicht. Attackiert man währenddessen seine Brust, fällt er auf den Boden und ist verwundbar.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki