FANDOM


Rathalos Jagdhilfe Materialien

Der Rathalos ist ein Flugwyvern, der im ersten Monster Hunter-Spiel als dessen Covermonster eingeführt wurde. Er ist der männliche Gegenpart zur Rathian und kommt mit ihr zusammen als einzige Monster in allen Spielen vor.

MHW-Rathalos Render 001


Aussehen

Der Rathalos ist ein großer zweibeiniger Flugwyvern mit einem stacheligen, roten Schuppenkleid.

Fähigkeiten

Rathalos greift den Spieler mit giftigen Krallen an seinem Laufbeinpaar an, und speit Feuerbälle im Stand oder aus der Luft. Rathalos' Angriffsmuster waren in den drei Spielen der ersten Generation sehr abgehackt und wurden zum ersten Mal für Monster Hunter 2 verbessert.

Für Monster Hunter 3 bekamen Rathalos und Rathian neben einer optischen Aufwertung auch ein neues, flexibleres Angriffs- und Bewegungsset. Rathalos' Angriffe ist nun deutlich luftkampfbasierter. Außerdem beherrscht Rathalos eine Pin-Attacke, bei der er sich auf einen Jäger stürzt, diesen festhält und versucht ihn zu fressen. Wird er dabei nicht gestört, kann er seine Ausdauer geringfügig auf Kosten der Lebenspunkte des Jägers regenerieren. Feuerangriffe können Jäger jetzt kurzzeitig brennen lassen.

Seit Monster Hunter 4 können die Schuppenpanzer am Rücken beschädigt werden. Außerdem gehört Rathalos zu den Monstern, die nun mit dem Wyvernvirus infiziert sein können.

Schwächen

Rathalos' verwundbarste Stelle ist der Kopf. Seine primäre elementare Schwäche ist das Drachenelement. Von Monster Hunter 2 bis Monster Hunter Freedom Unite hat er außerdem eine leichte Schwäche gegen Wasser und Eis, die von Monster Hunter 3 bis Monster Hunter 3 Ultimate von einer ähnlich starken Donnerschwäche abgelöst werden.

Lebensraum

Rathalos bewohnt sowohl Gebiete gemäßigter Klimazonen als auch Zonen mit hohen Temperaturen oder hoher Feuchtigkeit. In Monster Hunter und Monster Hunter Freedom kann er in freier Wildbahn im Wald bei den Hügeln, sowie den ersten Versionen vom Vulkan und Sumpf gefunden werden. In Monster Hunter Freedom 2 kann er nur im Wald-und-Hügel-Gebiet gejagt werden. In Unite kommen noch ein Paar im Vulkan und dem Vulkan aus Monster Hunter Freedom dazu. Im Zuge der Erweiterungen von MH Frontier kamen dort auch noch die Gebiete Schlucht und Hochland dazu. Von Monster Hunter 3 bis 3U lebt er auf der Ödnis-Insel und im in Monster Hunter 3 neu eingeführten Vulkan.

In Monster Hunter: World wird er im uralten Wald jagbar sein.

In-Game-Beschreibung

Männliche Wyvern, die ein Nest baut und ihr Gebiet aus der Luft nach Beute absucht. Die Klauen sind mit einem Gift gefüllt, das die Beute schwächt. (MHFU)

Furchtbare Wyvern, die man auch „Könige der Lüfte“ nennt. Zusammen mit Rathianen herrschen sie über große Reviere im Umfeld ihrer Nester. Rathalos stürzen auf Eindringlinge herab und greifen mit Giftklauen und Feueratem an. (MH3 bis MHGen)

Gefahrenlevel: ★★★★★ (MH4U)

Icons

Brechbare Teile

Man kann seinen Kopf und seine Flügel beschädigen, wie auch seinen Schweif abschneiden.

Besondere Formen

Dunkelfeuer-Rathalos

MHGen-Dreadking Rathalos Render 001

Der Dunkelfeuer-Rathalos ist eine Rathalos-Devianz, die in Monster Hunter Generations eingeführt wurde.

HC Rathalos

FrontierGen-HC Rathalos Render 001 (Edited)

Hierbei handelt es sich scheinbar um einen älteren, kräftigeren Rathalos mit stärkeren Stacheln und mehr Muskelmasse. Er verfügt über mehr Attacken und seine rote Färbung ist deutlich intensiver.

Trivia

  • In Monster Hunter Frontier kann Rathalos als Haustier gehalten werden.
  • Rathalos kommt in Super Smash Bros. Ultimate als Helfertrophäe und Bossgegner vor.