Fandom

Monster Hunter News Wiki

Qurupeco/Jagdhilfe

< Qurupeco

611Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Qurupeco Jagdhilfe Materialien Ausrüstung

Damit dein Entwurf hier gepostet wird, muss er gewissen Richtlinien entsprechen.
Du kannst deinen Entwurf zur Sichtung in einem Sandkasten speichern.

Qurupeco jagenBearbeiten

Es ist empfehlenswert, sich eine Waffe mit mindestens grüner Schärfe zuzulegen, da man sonst an den meisten Stellen abprallt.

Außerdem sollte man Schall- und Dungbomben mitnehmen. Die Schallbomben wirft man, wenn er versucht, ein anderes Monster zu rufen oder versucht sich zu heilen. Er wird somit unterbrochen und fällt auch manchmal hin, wenn er versucht, wegzurennen. Falls er es dennoch schafft, ein Monster zu rufen (Großjaggi, Rathian und Barroth sind die häufigsten großen Monster) kann man das gerufene Monster mit einer Dungbombe bewerfen, so dass es in eine andere Zone flüchtet.

Eine feuerresistente Rüstung ist hilfreich, da er das Element Feuer besitzt. Falls man zu dem Zeitpunkt schon eine Eiswaffe besitzt, sollte man sie nehmen, da der Qurupeco am anfälligsten gegen Eis ist.

Es ist schlau, dieses Monster von hinten anzugreifen, da es sich dort fast nicht wehren kann. Hier muss man nur aufpassen, das man wenn er sich im Kreis dreht, nicht von seinem Schwanz getroffen wird.

Wenn er seine Flügel aneinander schlägt, wird er danach bis zu 4 Feuertritte austeilen, die den Spieler zum brennen bringen. Man kann diesen Tritten aber ganz leicht ausweichen, indem man durch seine Beine rollt oder gegebenenfalls blockt. Ist man mit leichter Bewaffnung unterwegs, einfach im Kreis laufen. Manchmal spuckt er ohne Vorwarnung Feuer, so das man anfängt zu brennen. Durch dreimaliges Rollen kann man den Brennend-Status beenden.

Als letzte Attacke kann er noch Schleimbälle spucken. Diese verringern die Element-Abwehr. Dies Attacke kann er am Boden sowie in der Luft ausführen. Wie bei jedem Monster ist es hilfreich, ihn in eine Falle zu locken um ungestört Schaden verursachen zu können (hierbei ist eine Fallgrube besser geeignet als die Schockfalle).

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki