FANDOM


Kelbi sind rehartige Pflanzenfresser, die in fast jedem Lebensraum vorkommen. Männliche Tiere besitzen ein grünliches Fell mit braunen Punkten, Weibchen hingegen ein bläuliches. Auch sind die Hörner des Männchens größer und spitzer als die der Weibchen, da sie diese einsetzen um ihre Gruppe vor Raubtieren zu schützen. Kelbis sind sehr schreckhafte Tiere, die sich von Gräsern und Moosen ernähren.

MH4-Kelbi Render 001


Kelbis werden von Jägern wegen ihrer Hörner gejagt, die eine heilende Wirkung haben, doch sollten Jäger sie mit einem Hammer oder Schild vorher bewusstlos schlagen, da qualitative hochwertige Hörner von toten Tieren nur selten entfernbar sind. Manchmal kann man sehr große Tiere bei einer Gruppe beobachten, die um einiges angriffslustiger sind als die normalen Kelbis. Diese großen Exemplare liefern blaue Kelbihörner, die wertvoller sind als die normalen, aber nur verkauft werden können. Manchmal kann man ihnen außerdem Pelze, rohes Fleisch und das Konto-Objekt weiße Leber entnehmen. Kelbis sind die Hauptnahrung des Nargacugas.

In-Game-Beschreibung

Kleine, sanfte Pflanzenfresser, deren Hörner als Medizin dienen. Wer ein Horn bekommen möchte, sollte den Kelbi mit einem Schlagangriff betäuben und es abtrennen, während das Tier noch lebt. (Monster Hunter 3 Ultimate)

Gefahrenlevel: ★ (MH4U)

Icons