Fandom

Monster Hunter News Wiki

Diablos

612Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Diablos Jagdhilfe Materialien Ausrüstung

Diablos ist ein Flugwyvern, der in Monster Hunter eingeführt wurde.

MH4U-Diablos Render 001.png


Aussehen Bearbeiten

Diablos sind große, zweibeinige Wyvern mit einer leistungsfähigen Rüstung, die viele Teile ihres Körpers bedecken. Ihr bemerkenswertes Merkmal ist ein Paar massive, solide Hörner über ihren Augen. Diablos besitzt auch ein paar Stoßzähne und einen großen, stacheligen Hals. Ihr Schweif endet mit einem schweren, besetzten Knüppel, der verwendet werden kann, um Angreifer abzuwehren. Diablos steht auf einem Paar stämmigen, breiten Beinen und besitzt einen breiten Oberkörper mit dicken, muskulösen Flügeln.

Diablos sind so aggresiv, dass sie trotz der Tatsache, dass sie Pflanzenfresser sind versuchen werden, mit ihren Stoßzähnen nach dem Jäger zu schnappen. Auch wenn der Diablos über Flügel verfügt, verwendet er diese quasi nie, da er zu groß und schwer für ein dauerhaftes Fliegen ist.

Diablos greifen also nicht aus der Luft an und gehören keinem Element an, dafür sind sie aber extrem schnell, ihre Geschwindigkeit im Wut-Modus kann mit einem Tigrex mithalten, der ebenfalls wütend ist und das obwohl dieser deutlich kleiner und leichter ist.

Der "Dämonenkönig" kennt aber genügend andere Wege, einem Störenfried den garaus zu machen, so hat er beispielsweise einen ohrenbetäubenden Schrei, nachdem er meistens den verwirrten Jäger attakiert. Außerdem verwendet er seine riesigen Hörner, um den Jäger schlicht niederzuwalzen, oder ihn durch die Luft zu schleudern. Noch dazu kann Diablos von unten attakieren, indem er sich erst vergräbt, und dann mit hoher Geschwindigkeit aus dem Boden unter dem Jäger rauschnelltm, um diesen wegzuschleudern.

Der gehörnte Wyvern zählt zu den wenigen Monstern, welches KEINEN Elementangriff hat. Stattdessen greift er mit seinen Hörnern und aus dem Boden an. Diablos ist außerdem dafür bekannt, dass er sehr oft seinen Laufangriff startet, dabei wird er so schnell, dass er mit seinen Beinen meist bremsen muss, außer er schließt den Angriff mit einem Hornstoß ab. Der Wyvern wird deshalb oft als anstrengend zum jagen angesehen, da er mit dem Laufangriff gerne mal über die gesamte Zone rennt und man ihm oft hinterher laufen muss, grade im Wut-Modus passiert dies häufiger.

Die größte Besonderheit und auch ein großer Unterschied zu anderen Wyvern und auch zu seinem Verwandten Monoblos ist, dass Diablos, wenn er geschwächt ist in einen dauerhaften Wut Zustand verfällt. Das ist der Fall, bis er erlegt oder gefangen wurde. Dieser Wut-Modus beendet sich zwar nach einer Zeit, wird allerdings sofort wieder eintreten, sobald der Jäger ihn auch nur berührt. Das ist insofern besonders, weil der Kampf damit schwerer wird, sobald das Monster schwächer ist. Eine Devise ist: Je stärker ein Diablos ist, desto geschwächter ist er.


AuftritteBearbeiten

Erster EU-Auftritt: Erster JP-Auftritt: Letzter Auftritt:
Logo-MH1.png (2004) Logo-MH1.png (2004) Logo-MH4U.png (2015)
Alle chronologischen Auftritte
Hauptserie
Frontier-Serie
Spin-Off
  • Noch kein Auftritt


Beschreibung Bearbeiten

MHF2 / MHFU
Diablos Icon.png Zweihörnige Wyvern, die in der Wüste beheimatet ist. Kann sich in Sand eingraben und von unten angreifen. Es gibt eine Unterart dieser Spezies, die man Monoblos nennt.
MH3
MH3-Diablos Icon.png Wyvern, die als Tyrannen der Wüste gefürchtet sind. Sie verteidigen ihr Revier mit blinder Wut gegen Eindringlinge und haben ein empfindliches Gehör, weil sie sich oft unter Sand fortbewegen. Sie ernähren sich von Kakteen.
MHP3rd
Datei:MHP3rd-Diablos Icon.png 砂漠の暴君として恐れられる飛竜。非常に縄張り意識が強く縄張りに侵入した者には異常なまでの攻撃性を見せる。また、砂の中を潜行することが多いためか聴覚が非常に発達しており、音に対しては敏感に反応する。主食はサボテン。別名“角竜”。
MH3U
50px Wyvern, die als Tyrannen der Wüste gefürchtet sind. Sie verteidigen ihr Revier mit blinder Wut gegen Eindringlinge und haben ein empfindliches Gehör, weil sie sich oft unter Sand fortbewegen. Sie ernähren sich von Kakteen.


Analyse Bearbeiten

Schadenzonen Bearbeiten

Render Diablos Schaden.png

Element/Status-Schaden Bearbeiten

Elementschaden
Trefferzone Datei:Feuer.png Datei:Wasser.png Datei:Donner.png Datei:Eis.png Datei:Drache.png
Kopf 0 15 15 30 15
Nacken 0 10 10 20 10
Rücken 10 15 15 30 15
Bauch 0 10 10 20 10
Flügel 0 10 10 20 10
Beine 0 5 5 10 5
Schweif 0 10 10 20 10
Schweifstumpf 10 15 15 30 15
Status Effect
Gift Lähmung Schlaf Müdigkeit Knockout
Abwehr 200 200 150 300 150
Erhöhte Abwehr bis +50 (400) +100 (600) +50 (350) +100 (700) +100 (550)
Erholung in Sek. 5 / 10 5 / 15 5 / 10 5 / 10 5 / 15
Dauer in Sek. 50 15 40 --- 10
Schaden 250 + 5 --- --- 200 ---

Item-Nutzbarkeit Bearbeiten

Effekt
Name Nutzbarkeit Effektivität Erste Dauer Zweite Dauer Anmerkungen
Fallgrube ★★★ Im Wutmodus nutzlos, da Diablos dann über sie hinweg läuft.
Schockfalle ★★☆ Diablos kann sie aus dem Boden heraus zerstören.
Blitzbombe ★★☆ Kann ihn abstürtzen lassen, wenn er den Boden verlässt.
Schallbombe ★★★ Im Wutmodus nutzlos.
Dungbombe ★★☆
Fleisch x ☆☆☆ Diablos frisst nur Pflanzen.

Anmerkungen Bearbeiten


  • Diablos ist als einziges großes Monster neben Rathalos und Rathian in allen Spielen von MH1 bis MH3U zu jagen.
  • Bomben haben den gleichen Effekt auf einen eingegrabenen Diablos wie Schallbomben.
  • Fast alle Diabloswaffen haben eine negative Affinität.
    • Die negative Affinität reicht von -5% bis zu -50%.


  • Diablos wurde in MH1 eingeführt und war das stärkste Wüstenmonster.


  • ?


  • Für die dritte Generation wurden sein Design und seine Angriffe komplett überarbeitet.
  • Diablos, Rathalos und Rathian sind auch die einzigen großen Monster in Monster Hunter 3 Tri, die aus der Originalserie stammen.
  • Diablos und Schwarze Diablos kehrten in Monster Hunter Portable 3rd zurück.


  • Diablos lebt in den Dünen.


  • In Monster Hunter Frontier Online kann man einen Diablos als Haustier haben.
  • Hardcore-Diablos wurde überarbeitet und besitzt deutlich mehr Angriffskombi, sowie einen stark definierten Körper.



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki