Fandom

Monster Hunter News Wiki

Chaotischer Gore Magala/Lebensweise

< Chaotischer Gore Magala

611Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Chaotischer Gore Magala Materialien Ausrüstung

In-Game Informationen Bearbeiten

MH4U-Chaotic Gore Magala Icon.png
Dieses seltsame Monster wirft pollenartige Sporen ab, wenn man es erschreckt; damit schärft es die eigenen Sinne, während es gleichzeitig andere Kreaturen schwächt, die die Sporen einatmen. Ein ebenso trügerischer wie geheimnisvoller Gegner.

Taxonmie Bearbeiten

Zuordnung: Drachenältester - Unterordnung: Revolving Dragon - Familie: Magala - Spezies: Gore Magala

Der Chaotische Gore Magala ist ein seltener und quasi "pubertierender" Gore Magala, welcher sich auf halbem Wege in das Stadium des Shagaru Magala befindet, dem Endentwicklungsstadium seiner Spezies. Obwohl er Merkmale eines Shagaru Magala aufweist, tendiert er vom aussehen mehr zu einem Gore Magala. Er wird der ???-Klasse zugeordnet, tendiert aber stark zur Klassifizierung eines Drachenältesten.

Verbreitung Bearbeiten

Den Berichten zu folge sind Chaotische Gore Magalas bis jetzt im Ur-Wald und im Himmelsberg verbreitet. Grund dafür ist wahrscheinlich die Abgeschiedenheit der Gebiete in Kombination mit schwerer Zugänglichkeit und einem reichen Nahrungsangebot sowie die vielen Orten die als Unterschlupf dienen können.

Stellung in der Nahrungskette, Ernährung Bearbeiten

Der Chaotische Gore Magala ist, genau wie der Gore Magala und der Shagaru Magala, am oberen Ende  der Nahrungskette. Die Allgemeine Beute schließt  den Gargwa, den Slagtoth, den  Rhenoplos, den Aptonoth und  andere Pflanzenfresser und kleinere Monster ein, obwohl der Chaotische Gore Magala nur selten Nahrung zu sich nimmt, da er trotz seiner Größe und Aktivität einen Verhältnismäßig kleinen Stoffwechsel besitzt. Trotz immenser Kraft und verstärkter Bewaffnung müssen auch andere größere Raubtiere das Kampfgeschehen, wenn sie auf einen Chaotischen Gore Magala treffen und im Kampf gegen eben diesen bestehen wollen abwägen ob sie triumphieren können oder sich zurückziehen. Solche Raubtiere schließen beispielsweise den Najarala, den Rathalos, den Tigrex, den Brachydios, den Seregios und weitere Vertreter größerer Gattungen ein. Trotz dieser Konkurrenzen mit anderen Lebewesen zeigt der Körper des Chaotischen Gore Magala keine Narben oder Verletzungen auf. Das liegt daran, dass die meisten anderen Lebewesen den Chaotischen Gore Magala meiden und sich seine Haut durch den Entwicklungsprozess zu einem Shagaru Magala ständig erneuert.

Biologische Anpassung Bearbeiten

Der Chaotische Gore Magala hat starke Ähnlichkeit mit einem normalen Gore Magala, jedoch mit Differenzen hinsichtlich des Entwicklungsstadiums, da der Chaotische Gore Magala ein Gore Magala im fortgeschrittenen Entwicklungsrozess zu einem Shagaru Magala ist. Auf einer der beiden Körperseiten besitzt es goldene Skalen und kann halb im Endstadium entwickelte Extremitäten aufweisen. Einer der Fühler weißt ebenfalls goldene Farbgebung auf und ist ähnlich denen des Shagaru Magala dauerhaft in Nutzung. Einer der verstörendsten Charakterzüge ist das eine entwickelte Auge, welches rot aufglimmt sobald der Chaotische Gore Magala aggressives Verhalten aufweist.

Verhalten Bearbeiten

Der Chaotische Gore Magala ist aufgrund der raschen Entwicklung äußert aggressiv und attackiert jedes Lebewesen das sich in sein Revier wagt. Vermutlich verhält er sich aber oft ruhig und ruht viel, damit der Entwicklungsprozess ungestört voranschreiten kann.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki