Fandom

Monster Hunter News Wiki

Brachydios/Jagdhilfe

< Brachydios

611Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Brachydios Jagdhilfe Materialien
Damit dein Entwurf hier gepostet wird, muss er gewissen Richtlinien entsprechen.
Du kannst deinen Entwurf zur Sichtung in einem Sandkasten speichern.

Der Brachydios ist ein aggressiver Kampfwyvern mit explosiven Angriffen. Er kann rätzelhafte Schleimpfützen absondern, die nach kurzer Zeit explodieren.

Objekte Bearbeiten

Um den Schleimstatus zu neutralisieren empfiehlt sich Deodorant. Vollendet der Schleimstatus seine Wirkung, explodiert er und der Jäger fliegt durch die Erschütterung zu Boden. Die dadurch verlorene Gesundheit kann mit Mosswine-Dörrfleisch wieder aufgefüllt werden, vorausgesetzt man wird nicht von weiteren Attacken getroffen. Hat man weder das eine noch das andere dabei, während der Schleimstatus "inkubiert" sollte man versuchen, die Gesundheitsleiste möglichst zu füllen, um von der Explosion nicht bewusstlos zu werden. Bekanntlich neutralisieren Dampfbomben jeden Status. Es gibt aber auch einen schnelleren Weg. Mann muss nur dreimal B drüken.

Ausrüstung Bearbeiten

Zuerst sollte man durch Essen viel Gesundheit und Verteidigung erlangen (für Verteidigung und/oder Angriff alternativ auch Hörner), denn das wird man brauchen. Dann sollte man eine Rüstung mit viel Defensiv verwenden. Da der Brachydios kein Element hat, empfiehlt sich eigentlich jede. Die beste Fähigkeit ist Antiseptik, da diese den Schleimstatus negiert. Als Waffe sollte man eine mit Wasser oder Eis nehmen, Wasser ist seine größere Schwäche, aber Eis beschleunigt die Verhärtung des Schleims an seinen Fäusten.

Der Hauptkampf Bearbeiten

Der Brachydios ist schnell, obwohl er nicht der kleinste ist. Eigentlich ist er vom Bewegungsmuster nicht groß anders als der Barroth, bloß hat der Brachydios noch ein paar zusätzliche, auf den Schleim abgestimmte Angriffe. Man sollte auf jeden Fall versuchen, die Arme und das Horn zu zerschlagen, es sei denn, man benötigt den Schweif. Wenn man seinen Schweif abschlägt, nützt seine Schweifattacke nichts. Im Wutmodus ist er sehr gefährlich, da der Schleim dann auf den Boden sofort explodiert und man in dieser Phase oft ohnmächtig wird. Deswegen sollte man eher auf Abstand bleiben und ausweichen. Wenn der Brachydios in sein Versteck humpelt, sollte man trotzdem vorsichtig sein, da er oft kurz vor seinem Tod noch einmal wütend wird. Am besten legt man beim ersten Kampf eine Falle, schleicht sich an den schlafenden Brachydios heran, legt Bomben oder Fallen und erlegt/fängt man ihn.

Anmerkungen zu Brechbaren TeilenBearbeiten

  • Der Skalp kann am Hauptteil nicht mit Blauer Schärfe durch drungen werden, aber am Kopf treffen zerstört ihn auch
  • Das Schweifende kann nicht mit Grüner Schärfe durchdrungen werden, der Rest vom Schweif schon

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki